• Nederlands
  • English
  • Deutsch
  • Español

Kosten und Prozess

Cita Mágica ist deine Makler auf La Palma.

Kauf oder Miete erfordert eine persönliche Ansatz, Rechtskenntnisse und ein gut organisierter Prozess.

Wir handeln gern in Ihrem Namen und bieten einen Service vom Zeitpunkt der Aufnahme Ihrer Daten, bis zur Übergabe des Schlüssels.

Unsere Mitarbeiter sind im Kauf, Verkauf und Anmietung/Vermietung von Immobilien erfahren. Für die rechtlichen und administrativen Verfahren sind unsere Spezialisten bei finanziellen und rechtlichen Themen gerne behilflich.

Die Vermittlungskosten Cita Mágica:

  • Kosten für den Verkäufer und denKäufer 3 % exklusiv I.G.I.C. ( die Spanische Mehrwertsteuer liegt derzeit 7 % über den 3 % Kosten)

  • Kosten für den  3 % exklusiv I.G.I.C. 2 % Zahlung nach Unterzeichnung des vorläufigen Kaufvertrags und die restlichen  1% bei Ausfertigung der
    notariellen Eigentumsurkunde

  • Bei der Anmietung über einen längeren Zeitraum, ist die Kommission eine Monatsmiete für den Käufer und Verkäufer. Die IGIC nehmen wir für unsere Rechnung.
    Für abweichende Mietverträge machen wir eine maßgeschneiderte Vertrag.


Unsere Informationen zum Ablauf, Kauf /Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung auf La Palma:

Kaufen sie oder verkaufen sie ein Haus oder eine Wohnung auf La Palma, dann sollten beim Notar die folgenden Unterlagen vorgelegt werden, um die notarielle Eigentumsurkunde (escritura publica) zu erhalten.

- eine NIE Nummer (Steuernummer), der Käufer sowie auch der Verkäufer und ein gültiger Reisepass
(eine NIE Nummer können sie erhalten bei der Policía Nacional in Santa Cruz de la Palma)

- Auszug aus dem Grundbuch (durch Verkäufer oder Makler)

- Letzter Nachweis der Zahlung von der Grundsteuer beim Kaufen eines Hauses (Verkäufer)

- Einen sogenannte Energieausweis, (neue EU-Richtlinie). Eine innerhalb Europa notwendige Beschreibung über den Energieverbrauch der Immobilie (Verkäufer).
 

Nach der Unterzeichnung der Kaufoption bezahlt der Käufer ca. 10% des Verkaufspreises an den Verkäufer und 2 % von den Maklerkosten an den Makler.
Erst danach kann zu einem zu vereinbarenden Zeitpunkt beim Notar der Kaufvertrag unterschrieben werden.
Der Rest vom Verkaufspreis wird ab dem Moment der Unterschrift des Kaufvertrags beim Notar fällig. Auf La Palma ist ein bankbestätigter Scheck vorzulegen.
Nach Abschluß der notariellen Verträge erhalten Sie eine Rechnung mit 1
% der Maklerkosten.

Kosten beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung auf La Palma

- Grunderwerbsteuer , 6,5 % vom Kaufpreis

- Anmeldegebühren im Grundbuch

- Kosten Veränderung im Kataster

- Notarkosten (ca. € 400 - € 1.200)

- Maklerkosten, 3 % mit einem Minimum von € 1250,- exklusiv I.G.I.C. 7%


Abwicklungs-Service Cita Mágica:

Wir sorgen für eine Datei über die notwendigen Inhalte zur betreffenden Immobilie, wir organisieren die Kaufoption und erstellen einen Grundriss für den definitiven Kaufvertrag, den wir dem Notar senden. Nach Erledigung der notariellen Arbeiten wird dieser nunmehr ins Kataster eingeschrieben.

Desweiteren ist noch zu erledigen:

- Bezahlung der Steuer über den Erwerb des Grundstücks.

- Bewerbung von der Beschreibung im "Land-Bank" der Gemeinde.

- Einholen der aktuellen Beschreibung des Katasters.

- Eventuell eine Zahlung der "Plusvalia". Dieses ist eine kommunale Steuer, wenn man davon ausgeht das eine Aufwertung des Grundstückes erfolgt ist, seit der letzten Überweisung (der Wert des Grundstückes minus des Wertes vom Haus)

Die Lieferung von Strom, Wasser, Telefon und Steuern für Müll bei den jeweiligen Behörden veranlassen.

Wie Sie bereits erkennen, ist der Kauf- und Verkaufsprozess auf La Palma anders als in Deutschland. Viele Datensätze, die veraltet sind und eine Menge an Informationen über die Immobilieneigenschaft oder dem Grundstück bzw. neue Gesetzesvorgaben und Vorschriften sind an den derzeitigen Verkaufs-/Kaufstand anzupassen.
Unsere fachlichen sowie örtlichen Kenntnisse und die Entschlossenheit, die richtigen Informationen über die anzupassenden Inhalte zu bekommen, sind sehr wichtig für Sie und als unserer Kunde.
Dies ist mit einer der Gründe, warum es so wichtig ist rechtzeitig einen Makler zu befragen um die aktuellen Immobilieninformationen und die richtigen Vorschläge für eine sichere Eigentumsübertragung zu erhalten.

Hinweis zur Haftung: Der Verkäufer ist und bleibt für die Richtigkeit der übermittelten Daten und Informationen über die Immobilie oder des Grundstückes verantwortlich.